Bezirk
de

COVID Regelung Gottesdienst

19. September 2021

 
Liebe 3×3 Gemeinde
Seit dem 13. September gilt die COVID-Zertifikatspflicht auch für Gottesdienste mit mehr als 50 Personen. Im Leitungsteam haben wir die verschiedenen Möglichkeiten geprüft und abgewägt und nach der bestmöglichen Lösung gesucht, damit der Gottesdienst ein Ort bleibt, der uns verbindet und wir miteinander Gemeinschaft leben können. Uns ist es wichtig, jedem den Besuch des Gottesdienstes zu ermöglichen und bieten an, die Kosten für einen allfällig benötigten Test zu übernehmen. Wer dies in Anspruch nehmen möchte, darf sich gerne an Thomas Lindner wenden.

Wir werden am Eingang euer COVID-Zertifikat kontrollieren. Bitte haltet euer Zertifikat (QR-Code) in der App oder auf Papier beim Eingang bereit. Eine weitere Registrierung ist nicht mehr notwendig.
Die Maskenpflicht entfällt, auch beim Singen. Das Gastro darf weiterhin auch im Innenraum stattfinden. Wir möchten als Gemeinde aber weiterhin aufeinander Rücksicht nehmen und die bisherigen Vorsichts- und Hygienemassnahmen beibehalten und uns gegenseitig den Abstand anbieten.

Weil die Testfenster stark ausgebucht sind, sind wir mit der Apotheke in Hunzenschwil noch im Gespräch um eventuell jeweils samstags ein 3×3-Testfenster zu ermöglich – wir werden euch schnellstmöglich informieren.

Für unsere weiteren Gruppentreffen innerhalb der Gemeinde gilt:
Veranstaltungen mit fixen Personengruppierungen sind bis 30 Personen ohne Zertifikatspflicht möglich, auch mit Verpflegung im Innenraum. Religiöse Veranstaltungen bis 50 Personen dürfen ohne Zertifikatspflicht durchgeführt werden, dann aber mit Maskenpflicht und ohne Gastro in Innenräumen.

 

Im Namen des 3×3 Leitungsteams

Gabi Göbel